Vorträge zur Problematik der Anpassung digitaler Hörsysteme 
               


Anlässlich des Seminars zur Anpassung und Messung digitaler Hörsysteme wurde ich gebeten, meine beiden Vorträge in das Internet zu stellen. Sie finden auf diesen Seiten die beiden Vorträge :

 

Nachrichtentechnik für Hörgeräteakustiker
Strategie für die Anpassung digitaler Hörsysteme

Es sind schon einmal die Abbildungen in die folgenden Sites gestellt. Der Text wird als Fortsetzungsroman folgen (Ein Problem der Zeit). Der Text ist allerdings stark gekürzt.

Ziel des Seminars war es, Ansätze und Strategien zu finden, digitale Hörsysteme anzupassen ond zu optimieren. Das Problem moderner digitaler Hörgeräte ist es ja nicht, dass die digitale Signalverarbeitung völlig neue Phänomene zeigt, sondern, dass eine größere Vielfalt an Parametern und deren größere Variationsbreite zur Verfügung stehen. Weiterhin zeigt sich mit den gestiegenen Einstellmöglichkeiten ein Wandel der klassischen Vorgehensweise bei der Anpassung von Hörsystemen ab: Die getrennte Frequenz- und Dynamikanpassung ist so nicht mehr durchführbar sondern sie muss durch eine kombinierte Frequenz- und Dynamikanpassung ersetzt werden.

Daher galt es zunächst einige grundsätzliche Funktionen und Begriffe zu definieren und dann daraus Vorgehensweisen für eine modifizierte Anpassung zu finden.

Da dieser Vortrag in gekürzter Form ins Internet gestellt wurde empfiehlt es sich folgende Beiträge zu lesen

AGC
Aufgaben des Hörgerätes
Übertragungsveränderungen
nichtlineare Übertragungsveränderungen
digitale Hörgeräte